Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII

Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII

Ihr Antrag auf Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Zwölften Buch des Sozialgesetzbuches (SGB XII), die sogenannte Sozialhilfe, ist bei den unten aufgeführten Mitarbeiterinnen in den besten Händen.

Der Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens gibt Aufschluss über die jeweilige Zuständigkeit:

A bis E

Sabine Berning

F bis Z

Silvia Klöpper

 

Die Sozialhilfe kann unter bestimmten Voraussetzungen dann bewilligt werden, wenn kein Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II besteht, die verfügbaren finanziellen Mittel jedoch nicht für den Lebensunterhalt ausreichen. Die Hilfe zum Lebensunterhalt wird in Form von laufenden Leistungen und/oder einmaligen Beihilfen gewährt.

Für die Ermittlung der Sozialhilfe ist die Gegenüberstellung aller relevanten Lebenskosten sowie der Einnahmen und Vermögenswerte ausschlaggebend.


Ist absehbar, dass die Sozialhilfe nur für einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten gewährt wird, so kann die Leistung auch in Form eines rückzahlbaren Darlehens erfolgen.

Sozialhilfe,Hilfe zum Lebensunterhalt,Unterhalt,Mietspiegel ab 01.07.2016,Mietspiegel Verl 2016,3. Kapitel,SGB XII,Mietspiegel 2018,

Formulare

Weitere Medien

Ihr Kontakt bei der Stadt Verl

Sabine Berning
Raum: 238
Telefon: 05246 / 961-203
E-Mail: Sabine.Berning@­verl.de
Rathaus
Raum 238
Paderborner Str. 5
33415 Verl
Tag
Montag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Mittwoch:Geschlossen
Donnerstag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Silvia Klöpper
Raum: 239
Telefon: 05246 / 961-206
E-Mail: Silvia.Kloepper@­verl.de
Rathaus
Raum 239
Paderborner Str. 5
33415 Verl
Tag
Montag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dienstag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch:Geschlossen
Donnerstag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag:08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Zuständige Abteilungen