Kommunales Förderprogramm Solarenergie der Stadt Verl

 

Der Rat der Stadt Verl hat am 21.05.2019 die Richtlinie zum kommunalen Förderprogramm Solarenergie der Stadt Verl beschlossen. Die Richtlinie ist mit der Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 2019/08 in Kraft getreten:

 

Eigentümer von im Stadtgebiet Verl liegenden Wohngebäuden bis maximal vier Wohneinheiten können für die Installation einer Solaranlage auf ihrem Wohngebäude im Gebiet der Stadt Verl eine Förderung beantragen. Die Fördersumme ist auf einen Maximalförderbetrag begrenzt. Die Förderbeträge sowie der Maximalförderbetrag sind laut Tabelle 1 abhängig vom Datum des Bauantrags oder der Bauanzeige des Wohngebäudes.

 

Tabelle 1: Förder- und Maximalförderbeträge 

 

Bauantrag/

-anzeige

 
 

Solarthermie

EUR/m²

 
 

Photovoltaik

EUR/kWp

 
 

Maximal förder-

betrag EUR

 
 

 vor 01.02.2002

 
 

120

 
 

170

 
 

1900

 
 

 vor 01.01.2009

 
 

110

 
 

150

 
 

1700

 
 

 vor 01.01.2016

 
 

100

 
 

130

 
 

1500

 
 

 nach 01.01.2016

 
 

90

 
 

110

 
 

1300

 

 

Gefördert wird maximal eine Anlage pro Wohnungseigentümer und Jahr im Stadtgebiet von Verl.

Die weiteren Förderbedingungen entnehmen Sie bitte der Richtline zum kommunalen Förderprogramm Solarenergie der Stadt Verl.

Die Richtlinie sowie das Antragsformular sind im Downloadbereich unten auf dieser Seite verfügbar.

 

,PV,Photovoltaik,Solarthermie,Zuschuss,Förderung,Förderprogramm,Klima,Klimaschutz,Energiewende,Klimaschutzkonzept,Richtlinie zum Förderprogramm Solarenergie,Antrag Förderprogramm Solarenergie,

Weitere Medien

Ihr Kontakt bei der Stadt Verl

Dr. Fabian Humpert
Raum: 251
Telefon: 05246 / 961-107
E-Mail: Dr.Fabian.Humpert@­verl.de
Rathaus
Raum 251
Paderborner Str. 5
33415 Verl
TagUhrzeit
Montag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 16.30 Uhr
Dienstag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 16.30 Uhr
Mittwoch:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag:8.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 17.30 Uhr
Freitag:8.00 - 12.30 Uhr
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen
Der Fachbereich Soziales und der Fachbereich Bauaufsicht sind mittwochs geschlossen. Das Standesamt ist mittwochs nachmittags geschlossen.

Zuständige Abteilungen