Aktuelle Meldungen

Zeitzeugenprojekt: Ausstellung im Heimathaus


Wie haben die Menschen in Verl die Zeit des Nationalsozialismus, den Zweiten Weltkrieg und das Kriegsende erlebt? Inzwischen gibt es nur noch wenige Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die ihre Erfahrungen aus dieser Zeit schildern können. Umso wichtiger ist es, ihre Erinnerungen zu bewahren. In Zusammenarbeit mit dem Heimatverein und der…

Neue Strauchschnittabfuhr: Anmeldungen bis 30. Januar


Die Stadt Verl bietet eine für die Bürgerinnen und Bürger kostenlose Strauchschnittabfuhr an. Der Strauchschnitt wird dabei direkt an den Grundstücken abgeholt. Um den Service zu nutzen, genügt eine Anmeldung über diesen Link bis zum 30. Januar. Ebenso liegen im Bürgerservice des Rathauses Anmeldekarten zum Ausfüllen bereit.           

Glasfaserausbau: Hotline und Schadensmeldungen


Die Deutsche Glasfaser verlegt in Kürze die Glasfaser-Anschlüsse über die Privatgrundstücke bis zu den jeweils anzuschließenden Gebäuden. Wer Fragen zu diesem Ausbauschritt hat, kann sich bei der Bau-Hotline unter Tel. 02861 / 890 60 940 melden. Im Falle eines entstandenen Schadens durch die Bauarbeiten am Glasfasernetz finden betroffene…

Martin Irmer und Rolf Schäfer leiten Bauhof gemeinsam


Mit Beginn des neuen Jahres hat die Stadt Verl die Organisation des Bauhofs neu strukturiert: Aufgabenbereiche wurden neu verteilt und die Bauhofleitung übernimmt jetzt zusätzlich vieles, was zuvor in der Kernverwaltung im Rathaus erledigt wurde. Das sorgt für noch mehr Effizienz am Bauhof – und gleichzeitig im Rathaus. Denn somit werden…

Stadt Verl bezieht jetzt ausschließlich Ökostrom


Die Stadt Verl bezieht ab sofort ausschließlich Ökostrom. Für alle städtischen Gebäude sind das pro Jahr etwa 2,4 Millionen Kilowattstunden. Damit werden jetzt neben dem Rathaus auch alle städtischen Einrichtungen wie zum Beispiel Schulen und Sporthallen, Kindertagesstätten, die Klärwerke oder auch die Bibliothek mit klimaneutralem Strom…

Demenz: Neuer Gesprächskreis für Angehörige startet


Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen ist für viele Angehörige ein Kraftakt, der sie an seelische und körperliche Grenzen bringt. Umso wichtiger ist es für Betroffene, auch einmal an sich selber zu denken und etwas für sich zu tun. Eine Möglichkeit dazu bietet der neue Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken, den die…

Anja Bilabel liest Texte jüdischer Autorinnen


Mit „Geschichten eines ungestümen Herzens“ ist Anja Bilabel am Sonntag, 26. Januar, um 17 Uhr im Heimathaus Verl zu Gast. Begleitet von Musik wird die Schauspielerin und Hörfunksprecherin Gedichte und Geschichten von zumeist jüdischen Schriftstellerinnen wie Rose Ausländer, Nelly Sachs oder Gertrud Kolmar rezitieren, die durch das…

Informationsabend: Ein Bürgerbus für Verl?


Sogenannte Bürgerbusse sollen für mehr Mobilität im ländlichen Raum sorgen: Die von ehrenamtlichen Vereinen betriebenen Kleinbusse sind dort unterwegs, wo öffentliche Verkehrsverbindungen fehlen oder zu selten fahren. Kann ein Bürgerbus vielleicht auch für Verl interessant sein? Am Donnerstag, 6. Februar, lädt die Stadt Verl zu einem…

Kolpingstraße auf Höhe Hausnummer 18 gesperrt


Für einen Fernwärmeanschluss muss die Kolpingstraße ab Montag, 20. Januar, in Höhe der Hausnummer 18 (zwischen Zum Meierhof und Kettelerstraße) voll gesperrt werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich zirka drei Wochen dauern. Von der Sperrung ist nicht nur die Fahrbahn, sondern auch der Gehweg betroffen, so dass die Stelle für die Zeit…

Wer vermisst eine dunkel-gestromte Katze?


Der Stadtverwaltung Verl ist eine dunkel-gestromte Katze mit Tätowierung als zugelaufen gemeldet worden. Gefunden wurde sie am vergangenen Donnerstag im Bereich der Grünstraße. Die Katze befindet sich nun in der Obhut des Vereins „Tiere in Not“. Dort können sich die Eigentümer unter Tel. 05209/5633 melden.