Radtouren im Verler Land

Sie wollen Verl mit dem Fahrrad entdecken?

 

Dann haben wir ein paar Routenvorschläge für Sie. Suchen Sie sich einfach eine Tour aus und genießen Sie Natur und Landschaft, Weite und Wasser, Geschichte und Kultur!

Entspannt radeln und Spannendes entdecken: Unsere vier Rundtouren unter dem Motto "Verl erfahren", erarbeitet von den Natur- und Kulturführern des Heimatvereins, bieten auf reizvollen Strecken viel Wissenswertes zur Historie und Entwicklung der Stadt Verl und ihrer Ortsteile.

 

SÜRENHEIDE
Durchtamen und die Seele baumeln lassen: Rund um den Verler See radeln Sie durch ein wunderschönes Stück Natur. Gleichzeitig präsentiert sich die Sürenheide als moderner Stadtteil mit einer starken Industrie.

Download Tour-Flyer Sürenheide
Download Tour im TEUTO-Navigator

 

 

KAUNITZ
Den Hobbymarkt kennt jeder - auch weit über die Grenzen Verls hinaus. Doch rund um Kaunitz gibt es noch viel mehr zu entdecken: historische Höfe, die wunderschöne Marienkirche oder das Naturschutzgebiet Grasmeerwiesen.

Download Tour-Flyer Kaunitz
Download Tour im TEUTO-Navigator

 

 

BORNHOLTE
Wissen Sie, was eine Wanderschule ist? Oder ein Klump? Auf dieser Tour erfahren Sie, was sich hinter den Begriffen verbirgt. Außerdem lernen Sie eines der ältesten Bauwerke sowie einen der ältesten Höfe im Stadtgebiet kennen.

Download Tour-Flyer Bornholte
Download Tour im TEUTO-Navigator

 

 

VERLER ORTSKERN
Auf dieser Tour machen Sie einen Streifzug durch 800 Jahre Geschichte und gewinnen exemplarische Einblicke in alle Epochen der Stadtentwicklung: von den bäuerlichen Anfängen bis hin zum modernen Industriestandort.

Download Tour-Flyer Verler Ortskern
Download Tour im TEUTO-Navigator

Anlässlich des 500. Jahrestags des Baus der St.-Annen-Kapelle (1512) hat die Kolpingsfamilie Verl den Radrundweg "St.-Anna-Route" konzipiert. Er führt Radfahrerinnen und Radfahrer auf bequemen Wegen durch Teile des ehemaligen Kirchspiels Verl mit seinen typischen Landschaftsbildern von Feldern, Wiesen und Wäldern. Am Weg liegen kulturhistorisch interessante Objekte wie Gutshöfe, Denkmäler, Wegekreuze, Bildstöcke und Kapellen. Start und Ziel ist die St.-Anna-Kirche im historischen Stadtkern von Verl, die Weglänge beträgt 30,5 Kilometer.

 

Download Flyer St.-Anna-Route

Der von den Kolpingsfamilien im Pastoralverbund Verl konzipierte zwölf Kilometer lange Besinnungsweg "Verler Kirchwege" wurde auf historischen Kirchwegen der Urpfarrei St. Anna angelegt. Stelen mit dem Sonnengesang des Franz von Assisi sollen den Wanderer anregen, seinen Gedanken Raum und Zeit zu geben für Meditation und Gebet.

 

Download Flyer Verler Kirchwege