Online-Anmeldung zur Wertstoff- und Sperrmüllabfuhr

Wertstoff- und Sperrmüllabfuhr in Verl

Die neue gemeinsame Wertstoff- und Sperrmüllabholung in Verl

Jeweils dienstags, donnerstags und samstags holt das Wertstoffmobil neben den Wertstoffen auch Sperrmüll ab. Zusätzlich wird die Palette der Wertstoffe um Elektroschrott, Blumentöpfe, Geschirr und Porzellangegenstände erweitert. Zum Elektroschrott gehören alle Geräte, welche durch Strom angetrieben werden, also über einen Netzstecker oder  Batterien verfügen. Es werden auch gesammelte Kleingeräte abgeholt, welche in einem Eimer, Wanne, Kiste usw. bereitgestellt werden.

Falls sie dieses Aufbewahrungsgefäß wiederverwenden möchten, wird um eine kurze Notiz am Gefäß gebeten. Die Müllwerker stellen es dann ans Haus zurück. Die Abholung der vorgenannten Gegenstände erfolgt auf Anmeldung. Die Abholung erfolgt dann i. d. R. am nächsten auf die Anmeldung folgenden Abfuhrtag, also dem folgenden Dienstag, Donnerstag oder Samstag, falls dies logistisch möglich ist.

Beim Elektroschrott ist es erforderlich, dass alle Batterien aus den Geräten entnommen worden sind. Geräte mit fest verbauten Batterien bitte zum Wertstoffhof bringen.

Leider müssen wir einige wenige Gegenstände von der Wertstoff- und Sperrmüllsammlung ausschließen.

Da die Verler Wertstoff- und Sperrmüllentsorgung für Verlerinnen und Verler mit keinen weiteren Gebühren verbunden ist, müssen aus gesetzlichen Gleichbehandlungsgründen einige wenige Sperrmüllgegenstände von der Abfuhr ausgeschlossen werden. Diese Gegenstände können über private Entsorgungsunternehmen (oder am Wertstoffhof gegen eine Gebühr von 0,35 EUR pro kg) entsorgt werden.

Gegenstände, die ausschließlich bei Grundstückseigentümern, nicht aber bei Mietern im 2. Stock anfallen sind aus oben genannten Gründen von der Abfuhr ausgeschlossen. I.d.R. sind dies fest verbaute Gegenstände, welche bei Neu-, Aus-, oder Umbauten anfallen, wie z.B.:

  • Türen, Fenster
  • Geländer, Zäune, Rohre
  • Bauschutt, Laminat, Vertäfelung
  • Spielhäuser, Schaukelgerüste, Hundehütten
  • Pools, Teichfolien usw.

Die Kosten von Haushaltsauflösungen bzw: Hausentrümpelungen können nicht auf die Allgemeinheit umgelegt werden.

Außerdem können nur 2 cbm (2m x 1m x 1m) abgeholt werden. Abfallmengen, die über diese Mengenobergrenze zur Abholung bereitgestellt werden, können nicht mitgenommen werden.

1) Abholadresse und Kontaktdaten angeben

 

2) Abzugebende Gegenstände in die Raster der Abfallarten eintragen

 

3) Optionalen Anhänger-Service* reservieren
     *Im Fall größerer Abfallmengen (ab 4 großen Gegenständen, maximal 2 m³) stehen bis zu 5 PKW-Anhänger pro Abfuhrtag zur Verfügung, welche nach Vorbestellung am Vortag der Abfuhr auf Ihrem Grundstück bereitgestellt werden. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

 

4) Datenschutzerklärung und Absenden

Formular zur Online-Anmeldung

Anmeldung Wertstoffe

1) Wo sollen wir die Wertstoffe abholen?
33415 Verl
2) Elektrogeräte
Welche Gegenstände wollen Sie zur Abholung anmelden?
Bitte geben Sie die genaue Stückzahl an!
2) Gegenstände aus Holz
Welche Gegenstände wollen Sie zur Abholung anmelden?
Bitte geben Sie die genaue Stückzahl an!
2) Gegenstände aus Metall
Welche Gegenstände wollen Sie zur Abholung anmelden?
Bitte geben Sie die genaue Stückzahl an!
2) Polstermöbel, Teppiche, Matratzen, Tapeten
Welche Gegenstände wollen Sie zur Abholung anmelden?
Bitte geben Sie die genaue Stückzahl an!
2) Textilien, Plastik, Porzellan
Welche Gegenstände wollen Sie zur Abholung anmelden?
Bitte geben Sie die genaue Stückzahl an!
Textilien müssen wasserdicht in zugebundenen Säcken (keine gelben Säcke verwenden!) bereitgestellt werden.
3) Anhänger Service
*Im Fall größerer Abfallmengen (ab 4 großen Gegenständen, maximal 2 m³) stehen bis zu 5 PKW-Anhänger pro Abfuhrtag zur Verfügung, welche nach Vorbestellung am Vortag der Abfuhr auf Ihrem Grundstück bereitgestellt werden. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

Die verschiedenen Wertstoffe müssen von Ihnen, wie auch bei der regulären Abfuhr, sortiert nach den oben aufgeführten Kategorien, auf dem Anhänger zur Abholung bereitgestellt werden. Die Ladungssicherung durch ein Netz (wird zur Verfügung gestellt) wird ebenfalls von Ihnen durchgeführt.
4) Datenschutzerklärung - Antrag absenden
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und ob Sie alle Gegenstände in der korrekten Stückzahl angegeben haben. Bitte beachten Sie dabei die maximale Abholmenge von 2 Kubikmetern. Lesen Sie bitte das untenstehende Informationsblatt und bestätigen dies, durch das Setzen des Hakens unter diesem Text.
Danach können Sie Ihre Anmeldung absenden, indem Sie das grüne Feld anklicken.

Informationsblatt nach Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bei der Stadt Verl für die Anmeldung zur Wertstoffabholung

Die DS-GVO bildet die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese stärkt die Rechte der betroffenen Bürgerinnen und Bürger. Die Wahrung der Transparenz bei der Datenverarbeitung ist für die Stadt Verl von besonderer Bedeutung. Hiermit kommen wir Ihrem Informationsanspruch nach und teilen Ihnen folgendes mit:

 

Verantwortliche/r:

Stadt Verl
Der Bürgermeister
Paderborner Straße 5
33415 Verl

Telefon: +49-5246-9610
Telefax: +49-5246-961250
E-Mail: kontakt@verl.de
DE-Mail: kontakt@verl.de-mail.de

Fachbereich: Zentrale Dienste

 

Datenschutzbeauftragte/r:

Stadt Verl
Datenschutzbeauftragter
-persönlich-

Paderborner Straße 5
33415 Verl

Telefon: +49-5261-252271
E-Mail: datenschutz@verl.de

 

Zweck und Notwendigkeit:

Online-Anmeldung zur Wertstoffabholung ab Grundstück in Verl.

 

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung der betroffenen Person).

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Vorname, Nachname, Straße & Hausnummer und E-Mail-Adresse werden zum Zweck der Beantragung der Wertstoffabholung ab Grundstück von der Stadt Verl verarbeitet.

 

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Abhängig von der Meldungsart erhalten festdefinierte Dienststellen der Stadt Verl die Information.

 

Übermittlung an ein Drittland/internationale Organisation:

Eine Übermittlung der Adressdaten (Straßenname & Hausummer) an ein beauftragtes Drittunternehmen, ist zum Zweck der Disponierung der Abfuhr vorgesehen.

Speicherdauer bzw. -kriterien:

Ihre personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder bis Ihre Anfrage bzw. Ihr Anliegen abgeschlossen ist und keine Notwendigkeit mehr besteht die Daten vorzuhalten. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung nur für die Zukunft gilt.

 

Betroffenenrechte:

Auskunftsrecht (Art. 15)
Recht auf Berichtigung (Art. 16)
Recht auf Löschung (Art. 17)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20)
Widerspruchsrecht (Art. 21)
Ihr Beschwerderecht (Art. 77) können Sie unter anderem bei der/dem Landesbeauftragte/n für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen wahrnehmen.

 

Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf Hausanschrift: Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf Tel.: 0211 38424-0, Fax-Nr.: 0211 38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

 

Widerruf:

Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Die Daten dürfen ab dem Zeitpunkt nicht mehr verwendet werden. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen, es genügt die Mitteilung per E-Mail an die E-Mail-Adresse kontakt@verl.de. Die Verarbeitung der Daten war bis zum Zeitpunkt des Widerrufes rechtmäßig.

 

Profiling/automatisierte Entscheidungsfindung:

Ein automatisiertes Profiling/automatisierte Entscheidungsfindung seitens der Stadt Verl findet nicht statt.